Webber dementiert Gerüchte

Aufmacherbild

In der Formel 1 wird derzeit viel spekuliert. Eines der Gerüchte betrifft Mark Webber, der als Massa-Nachfolger bei Ferrari gehandelt wird. "Ich habe nichts von Ferrari gehört", winkt der Australier in der "Herald Sun" ab. "Aber die Leute wollen halt immer spekulieren. Es gibt aber Schlimmeres, als wenn sich andere Leute für einen interessieren." Dass Ferrari einen gewissen Reiz ausübe, sei klar: "Das ist nicht irgendein Team, aber ich bin glücklich bei Red Bull."

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen