Webber fordert Dopingkontrollen

Aufmacherbild
 

Mark Webber lässt im Vorfeld des Grand Prix von Abu Dhabi mit der Forderung nach verschärften Dopingkontrollen in der Formel 1 aufhorchen. "Auf diesem Niveau und bei dem ganzen Geld, das hier involviert ist, machen manche Leute vielleicht Dinge", mutmaßt der Australier. "Ich habe die Idee besserer Kontrollen schon immer befürwortet, aber weder die FIA noch die anderen Fahrer haben sich sonderlich darum bemüht", so Webber weiter. In der Formel 1 gab es bislang noch keinen Dopingfall.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen