Vettel erklärt Quali-Taktik

Aufmacherbild

Nach seiner abgebrochenen Runde in Q3 und dem daraus resultierenden Startplatz neun erhofft sich Sebastian Vettel am Sonntag beim Rennen in China durch seine Reifenwahl dennoch einen Vorteil. "Ich denke, dass die weichen Reifen über die Distanz nicht so gut sind", sagt der Weltmeister, der am Sonntag nun mit der härteren Pneu-Mischung ins Rennen gehen kann. Neben Vettel verzichtete auch Sauber-Pilot Nico Hülkenberg auf eine schnelle Runde in Q3.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen