Mercedes wildert bei Red Bull

Aufmacherbild
 

Das Red Bull Racing Team von Formel-1-Weltmeister Sebastian Vettel muss die Abgänge zweier wichtiger Ingenieure an einen Konkurrenten verkraften. Mark Ellis, Chefingenieur für Fahrzeugdynamik, und Giles Wood, Chefingenieur für Simulation und Entwicklung, arbeiten ab der kommenden Saison für Mercedes. Das Duo, das nach der Schutzsperrre im Juni offiziell seine Arbeit für Mercedes aufnimmt, gilt gemeinsam mit Chef-Designer Adrian Newey als Schlüssel des Erfolges von Vettel und Red Bull.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen