Vettel: "Komplett bescheuert"

Aufmacherbild
 

Bei Sebastian Vettel herrscht auch am Tag nach dem Grand Prix von Russland schlechte Laune. Der Deutsche wird in drei Wochen in Austin mit einem neuen Motor an den Start gehen. Da es bereits der sechste in dieser Saison ist, startet er aus der Box und erwägt einen Verzicht des Qualifyings. Gegenüber "auto motor und sport" stänkert er: "Die Regel ist natürlich komplett bescheuert." Leute vor dem Fernseher würden glauben, er stände nur rum und hätte nichts zu tun. "Was soll denn das?"

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen