Vettel noch keine Legende

Aufmacherbild
 

Beim Grand Prix von Indien kann sich Sebastian Vettel seinen vierten WM-Titel in der Formel 1 sichern. Das schafften vor ihm nur Alain Prost (4), Juan Manuel Fangio (5) und Michael Schumacher (7). Im Kreis dieser Legenden angekommen fühlt sich Vettel aber noch nicht: "Ich bin froh, überhaupt auf der Liste der Weltmeister aufzuscheinen", gibt sich der Seriensieger bescheiden. "Es ist schon verrückt, was in den letzten Jahren passiert ist. Für mich ist das immer noch manchmal surreal."

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen