Vettel-Seitenhieb auf Mercedes

Aufmacherbild
 

Sebastian Vettel kann sich nach seinem dritten Platz beim Grand Prix von Australien einen Seitenhieb auf die siegreichen Silberpfeile nicht verkneifen. Als er das Ausscheiden seines Ferrari-Teamkollegen Kimi Räikkönen bei der Fahrer-Pressekonferenz bedauert, mischt sich Rosberg ein: "Findest du es wirklich schade, dass Kimi nicht ins Ziel gekommen ist?" Vettels Antwort sorgt für Gelächter: "Ich weiß ja nicht, wie sehr ihr beide euch mögt, aber Kimi und ich kommen gut miteinander aus."

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen