"Kasperletheater" um die Reifen

Aufmacherbild

Seit Saisonstart zeigen sich die Fahrer nicht erfreut über die Reifenmischungen von Hersteller Pirelli. Nun erneuert Weltmeister Sebastian Vettel seine Kritik und sieht sogar seine Gesundheit gefährdet. "Die Reifen lösen sich ohne Fremdeinwirkung praktisch auf, sie verlieren komplett die Lauffläche, das ist für uns alle ein Sicherheitsrisiko", so der Deutsche er in der "Süddeutschen Zeitung". Dass man nur im Training die verbesserten Reifen fahren darf, ist für Vettel ein "Kasperletheater".

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen