Ricciardos Chance freut Vettel

Aufmacherbild

Sebastian Vettel ist froh über die Vorgehensweise seines Teams bei der Auswahl des neuen Piloten. "Mark (Webber) war damals schon ein starkes Element im Team und Red Bull hätte sich dafür entscheiden können, mehr Geld auszugeben und dafür garantiert, eine starke Fahrerpaarung zu haben. Aber das ist zum Glück nicht die Herangehensweise gewesen - damals wie heute nicht", freut sich der vierfache Weltmeister darüber, dass man Daniel Ricciardo - genau wie ihm selbst 2009 - eine Chance gibt.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen