Vettels Feuer brennt weiter

Aufmacherbild
 

Nur wenige Tage, nachdem er seinen vierten WM-Titel eingefahren hat, tritt Sebastian Vettel in Abu Dhabi an. Doch wer glaubt, der Deutsche würde nach seinem Party-Marathon zu einer lockeren Triumphfahrt aufbrechen, irrt. Der 26-Jährige ist motiviert wie eh und je, hat den Spaß am Beruf nicht verloren und ist bereit, Michael Schumachers Rekorde zu brechen. "Es macht so viel Freude, ins Auto zu steigen und für die Jungs das Beste zu versuchen", erklärt Vettel.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen