Vettel wird US-Quali doch fahren

Aufmacherbild

Entgegen anderslautender Pläne wird Sebastian Vettel zumindest an Q1 beim Grand Prix der USA teilnehmen. Ursprünglich wollte der Red-Bull-Pilot pausieren, da er aufgrund eines Motoren-Wechsels ohnehin aus der Box starten muss. Allerdings mehrten sich kritische Stimmen über diesen Plan, auch vonseiten der FIA. "Seb wird fahren. Auch aus Respekt vor den Zuschauern. Sie wollen den Weltmeister auf der Strecke sehen", so Teamchef Christian Horner bei "auto-motor-und-sport.de".

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen