Nur noch Duell um Webber-Cockpit

Aufmacherbild

Im Rahmen der Young Driver Tests gibt Chris Horner zu, dass aus dem Dreikampf um den Nachfolger Mark Webbers ein Zweikampf zwischen Kimi Räikkönen und Daniel Ricciardo geworden ist. "Im Prinzip schon", bestätigt der Red-Bull-Teamchef, dass die Abwesenheit Jean-Éric-Vergnes in Silverstone ein schlechtes Omen und der Franzose aus dem Rennen sei. "Wir sind sehr aufmerksam und schauen auf Daniel, vielleicht als Perspektive für das nächste Jahr", sagt Horner.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen