Streit im Team Sauber beendet

Aufmacherbild

Giedo van der Garde und der Sauber-Rennstall einigen sich auf eine Vertragsauflösung. "Wir haben eine Übereinkunft getroffen, mein Fahrer-Vertrag mit dem Team wird in beiderseitigem Einvernehmen aufgelöst", erklärt der 29-jährige Niederländer auf seiner "Facebook"-Seite. Als leidenschaftlicher Rennfahrer fühle er sich traurig: "Ich bin sehr enttäuscht". Van der Garde, der einen gültigen Kontrakt hatte und vom Gericht Recht bekam, sieht seine Zukunft in der F1 als "wahrscheinlich beendet".

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen