Formel 1 zurück in den USA

Aufmacherbild
 

Die Motorsportfans in den USA haben ein weiteres Highlight, auf welches sie sich im Jahr 2012 freuen können. Die FIA bestätigte am Mittwoch den vorgeschlagenen Rennkalender der Formel 1 für 2012. Damit ist fix, dass das zuletzt in Frage gestandene Rennen am 18. November in Austin/Texas stattfinden wird. Es ist das erste US-Rennen seit Indianapolis 2007. Insgesamt umfasst der Rennkalender 20 Grand Prix. Auch der zuletzt abgesagte Event in Bahrain ist wieder dabei (22.April).

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen