Vettel hängt im Training alle ab

Aufmacherbild
 

Sebastian Vettel unterstreicht im 1. freien Training zum US-GP im texanischen Austin seine Titelambitionen. Der Doppelweltmeister fährt auf dem brandneuen Kurs in 1:38,125 Minuten die schnellste Rundenzeit. Damit hängt er den Zweitplatzierten Lewis Hamilton um satte 1,418 Sekunden ab. Sein WM-Rivale Fernando Alonso weist als Dritter bereits 2,2 Sekunden Rückstand auf. Fast alle Fahrer haben aber mit der sehr rutschigen Piste zu kämpfen, es kommt zu mehreren Ausritten.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen