Teamchef rechtfertigt Rauswürfe

Aufmacherbild
 

Teamchef Franz Tost rechtfertigt das Aus von Sebastien Buemi und Jaime Alguersuari. "Der Geist von Toro Rosso war schon immer, als 'Rookie Training School' aufzutreten. Nach zwei Saisonen bist du aber kein Rookie mehr", sagt der Tiroler. "In einer idealen Welt wären die Fahrer direkt zu Red Bull Racing gewechselt. Dort gab es aber keinen Platz, deshalb musste diese harte Entscheidung getroffen werden", führt Tost aus. 2012 fahren Jean-Eric Vergne und Daniel Ricciardo für das Team.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen