Thailand-GP wird konkreter

Aufmacherbild

Die Pläne für einen F1-GP in Thailand ab 2015 werden konkreter. Kanokphand Chulakasem, Vorsitzender der nationalen Sportbehörde, hat bereits eine Streckenführung durch Bangkok genehmigt. Der 5,995-km-lange Stadtkurs soll an mehreren Sehenswürdigkeiten vorbeiführen. Ein weiterer Plan von Chulakasem: "Wir könnten die Tribünen in den Fluss bauen. "Das wäre auch praktisch für den Transport des Equipments." Ob das Rennen unter Flutlicht ausgetragen wird, wird derzeit geprüft.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen