Erste Test-Bestzeit an Button

Aufmacherbild
 

Die erste Test-Bestzeit der neuen Formel-1-Saison geht auf das Konto von Jenson Button. Der britische McLaren-Pilot lässt sich von einer defekten Benzinpumpe zu Beginn des Tests nur kurz stoppen und entreißt wenige Minuten vor dem Ende des ersten Testtages Mark Webber im Red Bull die Bestzeit um fast eine Sekunde. Nico Rosbergs Mercedes fängt nach lediglich 60 Kilometern Feuer. Damit war der Tag für den Deutschen gelaufen. Sebastian Vettel steigt erst am Donnerstag in den neuen RB9.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen