Vettel siegt in Suzuka vor Massa

Aufmacherbild
 

Sebastian Vettel gewinnt zum dritten Mal in seiner Karriere den Japan-GP in Suzuka. Aus Pole Position startend setzt sich der Doppel-Weltmeister souverän vor Felipe Massa durch. Mit Rang drei darf sich Kamui Kobayashi beim Heimrennen über den ersten Podestplatz seiner Karriere freuen. Jenson Button belegt vor Lewis Hamilton Platz vier. Fernando Alonso fällt in der ersten Runde nach Kontakt mit Kimi Räikkönen aus und liegt in der Fahrer-WM nur noch vier Punkte vor Vettel.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen