Button mit klarer Bestzeit

Aufmacherbild
 

Jenson Button dominiert auch das dritte Training zum Grand Prix von Japan in Suzuka. Nachdem der Brite in Diensten McLarens bereits in den ersten beiden Sessions die Bestzeit auf den Asphalt knallt, dominiert er auch am Samstagmorgen. Der Weltmeister von 2009 verweist seinen Teamkollegen Lewis Hamilton um 0,507 Sekunden auf Platz zwei. WM-Leader Sebastian Vettel (Red Bull/+ 0,867 Sekunden) muss sich vor Fernando Alonso (Ferrari) mit dem dritten Platz begnügen.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen