Alonso in Suzuka in 1. Runde out

Aufmacherbild

WM-Leader Fernando Alonso scheidet beim Japan-GP in Suzuka bereits in der ersten Runde aus. Beim Anbremsen touchiert er mit dem linken Hinterrad seines Ferrari den Frontflügel von Kimi Räikkönens Lotus. Alonso verliert seinen Ferrari in der Kurve, dreht sich und muss das Auto abstellen. Nach Spa, wo er von Romain Grosjean abgeräumt wurde, ist es der zweite Ausfall für Alonso. Aufgrund seines großen Vorsprungs in der WM-Wertung verlässt er Suzuka dennoch als Gesamtführender.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen