Sutil fix bei Force India

Aufmacherbild

Schon gestern wurde es kolportiert, jetzt ist es amtlich. Der Deutsche Adrian Sutil feiert ein Comeback im Cockpit bei Force India und komplettiert damit das Fahrerfeld für die Formel-1-Saison 2013. "Es war keine leichte Entscheidung für uns, aber Adrians Erfahrung im Team gab ihm den Vorteil", so Teamchef Vijay Mallya. "Die Testfahrten in Barcelona sind super gelaufen. Es war so als ob ich nie weggewesen wäre", freut sich Sutil, der bereits von 2008 bis 2011 für Force India gefahren ist.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen