Trainings-Triple für Weltmeister

Aufmacherbild
 

Sebastian Vettel ist auch im 3. freien Training nicht zu schlagen. Der Doppel-Weltmeister setzt in der letzten Session vor dem Qualifying eine Rundenzeit von 1:47,947 Minuten. Damit verweist er Lewis Hamilton um 0,325 Sekunden und Fernando Alonso um 0,676 Sekunden auf die Plätze. Drei Piloten machen Bekanntschaft mit der Streckenbegrenzung: Sergio Perez, Mark Webber und Vitaly Petrov. Letzterer sorgt mit seinem Crash drei Minuten vor dem Ende sogar für den Abbruch des Trainings.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen