Silverstone: "Fans, bleibt weg!"

Aufmacherbild
 

Die Organisatoren des Formel-1-Rennens in Silverstone müssen in Anbetracht der Verkehrssituation zu ungewöhnlichen Mitteln greifen. Wegen des Regenwetters laden die Verantwortlichen 20.000 Kartenkäufer für das Qualifying wieder aus: "Wenn sie ein Ticket für einen öffentlichen Parkplatz haben, raten wir Ihnen dringend, nicht zu kommen." Am Freitag verpassten tausende Schaulustige die ersten Trainings, weil unbefestigte Parkflächen wegen des Dauerregens gesperrt wurden.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen