Senna ersetzt Heidfeld in Spa

Aufmacherbild
 

Bruno Senna wird beim Grand Prix von Belgien am kommenden Wochenende Nick Heidfeld im zweiten Cockpit von Lotus-Renault ersetzen. Der Rennstall bestätigte am Mittwoch damit offiziell, was Ex-Teambesitzer Eddie Jordan bereits am Montag in seiner BBC-Kolumne enthüllt hatte. Eine ausführliche Stellungnahme zu dem Wechsel wird Lotus-Renault erst am Donnerstag veröffentlichen. Ob Senna nur für ein Rennen oder doch länger ins Cockpit schlüpft, ist bis dahin unklar.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen