Schumis WM-Auto wird versteigert

Aufmacherbild
 

Das erste Weltmeister-Auto von Formel-1-Rekordchampion Michael Schumacher kommt unter den Hammer. Wie das Auktionshaus Bonhams in London am Dienstag bekanntgibt, wird der Benetton-Cosworth Ford aus dem Jahre 1994 am 1. Dezember versteigert. Schumacher gewann damit den ersten seiner sieben Titel. Experten gehen davon aus, dass der Bolide bis zu 715.000 Euro erzielen könnte. Für den erfolgreichen Bieter ist auch eine Testfahrt auf der ehemaligen Benetton-Hausstrecke in Spanien inbegriffen.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen