Schumi: Anzeichen machen Mut

Aufmacherbild
 

In einem aktuellen Statement nimmt Sabine Kehm, die Managerin des im Koma liegenden Michael Schumacher, zu seinem derzeitigen Zustand Stellung. "Wir sind und bleiben zuversichtlich, dass Michael da durchgehen und aufwachen wird", lässt Kehm im Namen der Familie ausrichten. "Es gibt immer wieder kleine Anzeichen, die uns Mut machen. Aber wir wissen auch, dass wir geduldig sein müssen." Fast drei Monate ist es her, dass Schumacher beim Skifahren in Frankreich verunglückt ist.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen