Schumacher tut Ferrari leid

Aufmacherbild
 

Michael Schumacher hätte seinem alten Team Ferrari den Titel in der Konstrukteurs-Weltmeisterschaft gegönnt. "Das wäre mir aus der großen Verbundenheit heraus doch sehr viel lieber gewesen", so der Deutsche auf seiner Homepage. Dass Sebastian Vettel zum dritten Mal in Folge den Titel geholt hat, freut den Kerpener, der seine Karriere beendet hat, jedoch sehr. "Ich kenne ihn schon so lange und mag den Kerl gerne, es freut mich sehr für ihn. Für mich hat der Richtige die Fahrer-WM geholt."

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen