Schumi denkt ans Weitermachen

Aufmacherbild

Michael Schumacher denkt nach dem Aus bei Mercedes ans Weitermachen in der Formel 1. Das verrät seine Managerin der "Bild am Sonntag". "Michael sitzt sicher nicht ohne Möglichkeiten da. Es ist nur im Augenblick noch viel zu früh über konkrete Richtungen zu sprechen. Alles ist möglich." Sauber, Lotus und auch Ferrari werden als mögliche Alternativen genannt. Aber auch ein weiteres Engagement in irgendeiner Funktion bei Mercedes oder bei der angegliederten Tochter AMG ist noch nicht vom Tisch.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen