Schumi: Keine Prognosen möglich

Aufmacherbild

Auch beinahe elf Monate nach dem schweren Skiunfall von Formel-1-Rekordweltmeister Michael Schumacher sind keine Prognosen über die Genesung des Deutschen möglichen. "Einen seriösen Ausblick könnte ich nie geben", sagt seine Managerin Sabine Kehm gegenüber RTL. "Das ist einfach nicht möglich in dieser Situation." Er mache "Fortschritte, die der Schwere seiner Verletzung angemessen sind", fügt Kehm hinzu. "Man muss der Sache Zeit geben. Ich glaube, man muss wirklich einfach Geduld haben."

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen