Schwerer Unfall von Schumacher

Aufmacherbild
 

Michael Schumacher kommt beim Skifahren in Meribel schwer zu Sturz und zieht sich Kopfverletzungen zu. Medienberichten zufolge war der F1-Rekord-Weltmeister abseits der Pisten unterwegs und verlor die Kontrolle. Der 44-Jährige wurde mit dem Helikopter nach Grenoble transportiert und wird dort weiteren Untersuchungen unterzogen. Schumacher soll sich eine Gehirnerschütterung zugezogen haben. "Es gibt keinen Anlass zur Sorge", heißt es von offizieller Stelle.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen