Schumi: Kein Vertrag zum 300er

Aufmacherbild
 

Nach der Sommerpause der Formel 1 feiert Michael Schumacher ein besonderes Jubiläum. Auf der Ardennen-Strecke in Spa-Francorchamps (2. September), dem selbsterklärten Wohnzimmer, wird der Rekord-Weltmeister seinen 300. Grand Prix in Angriff nehmen. Dass der 43-Jährige dort, wo er einst 1991 in der "Königsklasse" debütierte und ein Jahr später den ersten Sieg bejubelte, seine Fans mit einem neuen Vertrag beglücken wird, glaubt Mercedes-Sportchef Norbert Haug nicht: "Das dauert schon noch."

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen