Schädel-Hirn-Trauma bei "Schumi"

Aufmacherbild
 

Michael Schumacher erleidet bei seinem Ski-Unfall in den französischen Alpen ein schweres Schädel-Hirn-Traum, wie von der Skistation bekanntgegeben wird. Der 44-jährige Deutsche hatte die Kontrolle über die Ski verloren und war mit dem Kopf gegen einen Felsen gekracht. Glücklicherweise trug der F1-Rekord-Weltmeister einen Helm. Derzeit befindet sich Schumacher in Grenoble im Krankenhaus, in Lebensgefahr soll er nicht schweben. Weitere Untersuchungen sollen folgen.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen