Sauber hat Tankproblem gelöst

Aufmacherbild

Sauber will vor dem Grand Prix in Malaysien seine Probleme vom Auftakt-Rennen in den Griff bekommen haben. "Im Tank ist ein großes Vakuum entstanden, was den Tank beschädigt hat und dazu geführt hat, dass wir nicht fahren konnten", erklärt Pilot Nico Hülkenberg, der deshalb in Melbourne aus der Startaufstellung genommen wurde. "Wir kennen das Problem jetzt und können somit ausschließen, dass es noch einmal in der Form passiert", peilt er einen Top-Ten-Platz an.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen