Saubers Berufung gescheitert

Aufmacherbild
 

Für Sauber setzte es vor Gericht die dritte Niederlage in Serie. Nachdem Giedo van der Garde, der seinen Stammplatz im Schweizer Rennstalls eingeklagt hatte, zunächst von einem Schweizer Schiedsgericht recht bekam und das Urteil dann vom Supreme Court Victoria bestätigt wurde, blitzt nun die Berufung Saubers ab. Der Niederländer hat sein Cockpit sicher, Sauber hat jedoch mit Felipe Nasr und Marcus Ericsson bereits zwei Piloten. Medienberichten zufolge steht Sauber vor dem finanziellen Ruin.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen