Sauber-Entscheidung vertagt

Aufmacherbild

Der Rechtsstreit zwischen Sauber und Giedo van der Garde geht in die nächste Runde. Nachdem eine Verhandlung vor dem Obersten Gerichtshof am Freitag kein Ergebnis bringt, wird ein neuer Termin für Samstag, 9:30 Uhr Ortszeit, angesetzt. Der Richter ermahnte beide Parteien, vernünftige Gespräche zu führen, um sich außergerichtlich zu einigen. Sauber-Teamchefin Monisha Kaltenborn bezeichnet die Handlungen des Teams als wohlüberlegt. An einen Rücktritt denke sie nicht.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen