Hamilton-Bestzeit in Brasilien

Aufmacherbild

Lewis Hamilton eröffnet das Final-Wochenende der Formel 1 in Sao Paulo mit Bestzeit. Der McLaren-Pilot lässt WM-Spitzenreiter Sebastian Vettel denkbar knapp um 0,009 Sekunden hinter sich. Mark Webber landet mit 0,067 Sekunden Rückstand auf Rang drei. Fernando Alonso belegt hinter Jenson Button Rang fünf. Der Ferrari-Star, in der WM 13 Punkte hinter Vettel, verliert 0,286 Sekunden. Allerdings fährt er seine Bestzeit im Gegensatz zu den Top4 nicht auf Experimentalreifen für die Saison 2013.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen