Rosberg über "Vuvuzela"-Auspuff

Aufmacherbild
 

Mercedes testete in Barcelona ein neues Endstück am Auspuff, um für mehr Motorlärm der neuen V6-Turbo-Motoren zu sorgen. "Das hat nicht so wie gedacht funktioniert. Es war nicht viel lauter", kommentiert Nico Rosberg nach seinem Testtag. "Möglicherweise war das nicht die richtige Lösung." Mercedes werde weiter an einer Lösung arbeiten. Der Trichter am Ende des Auspuffs sorgte wegen des Aussehens für einigen Spott. Scherzhaft wurde von "Vuvuzelas" gesprochen.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen