Rosberg mit karitativer Spende?

Aufmacherbild

Zuletzt wurde bereits von Seiten des Rennstalles angekündigt, dass Nico Rosberg nach seinem Unfall mit Teamkollege Lewis Hamilton mit "angemessenen Disziplinarmaßnahmen" zu rechnen habe. Geht es nach der englischen "Daily Mail" wurde der Mercedes-Pilot mit einer sechsstelligen Summe sanktioniert, die der 29-Jährige für einen karitativen Zweck spenden werde. "Die oberste Team-Regal laute, dass wir nicht kollidieren. Für diese Fehleinschätzung entschuldige ich mich", gab sich Rosberg einsichtig.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen