Rosberg hat Mitleid mit Vettel

Aufmacherbild
 

Nico Rosberg äußert sich zur Krise von Sebastian Vettel, allerdings ist aus den Worten nicht zu entnehmen, ob es sich dabei um Mitleid handelt oder ob nicht ein wenig Schadenfreude dabei ist. "Das ist bestimmt schwierig, wenn man so erfolgsgewohnt ist und wenn nach vier Jahren das Auto auf einmal nicht mehr das Beste ist", so der Deutsche. "Das ist sicher ungewohnt. Er ist ein sehr wettbewerbsorientierter Typ", weiß Rosberg, dass der Weltmeister an der derzeitigen Situation zu knabbern hat.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen