Rosberg muss Helmdesign ändern

Aufmacherbild
 

Der goldene WM-Pokal sollte auf dem Helm des WM-Führenden Nico Rosberg beim Heimrennen in Hockenheim zu sehen sein. Wie die "Bild" berichtet, sieht der Fußball-Weltverband FIFA allerdings damit die Markenrechte des Pokals verletzt. Die FIFA legte Beschwerde beim Rosberg-Management ein, das Helmdesign des Deutschen wird nun geändert. Vor dem Grand Prix in Hockenheim liegt Rosberg in der Fahrer-WM vier Punkte vor seinem britischen Teamkollegen Lewis Hamilton.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen