Red Bull plant Reifentest

Aufmacherbild
 

Vor dem GP von Italien wurde bekannt, dass Red Bull Racing nach diesem Wochenende einen Reifentest durchführen wird. Wie "Sky Sports F1" berichtet, plane das Weltmeisterteam, nach dem Rennen nach Barcelona zu fahren, um dort mit einem Boliden aus dem Jahr 2011 Pneus für Pirelli zu testen. Auch Reifen für die kommende Saison sollen am Prüfstand stehen. Daniel Ricciardo und Sebastien Buemi sollen die Fahrten durchführen. Pirelli-Motorsportdirektor Paul Hembery bestätigt bei "ESPN" den Test.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen