Red-Bull-Auto rollt in die Box

Aufmacherbild
 

Nächste Panne bei Red Bull Racing im Rahmen der Testfahrten in Bahrain. Der RB10 mit Pilot Daniel Ricciardo rollt nach 30 absolvierten Runden mit abgeschaltetem Motor zurück in die Boxengasse. Der Australier hatte davor einen vergleichsweise guten Start hingelegt, blieb mit seiner Bestzeit von 1:38,642 allerdings deutlich hinter jener von Force-India-Pilot Sergio Perez (1:35,470). Weltmeister Sebastian Vettel ist am Samstag und Sonntag bei den Testfahrten im Einsatz.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen