Red Bull plant ebenfalls Tests

Aufmacherbild
 

Nach der Affäre um den Reifentest von Mercedes soll nun auch Red Bull einen Test planen. Laut "Autosport" habe Christian Horner in einem Brief an Rennleiter Charlie Whiting um detaillierte Informationen gebeten, unter welchen Bedingungen ein derartiger Test legal sei. Aufgrund der milden Strafe gegen Mercedes soll Red Bull um Erlaubnis bitten, mit dem aktuellen Auto zu testen, um wertvolle Daten und Erfahrungen sammeln zu können. Reifenhersteller Pirelli plant im Juli zwei weitere Tests.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen