Red Bull entscheidet im Sommer

Aufmacherbild
 

Red Bull Racing will erst im Sommer eine Entscheidung über die Piloten der Saison 2014 treffen. Während Weltmeister Sebastian Vettel naturgemäß gehalten werden soll, erscheint der Abschied von Mark Webber als wahrscheinlich. Gute Chancen auf den Platz des Australiers werden seinem Landsmann Daniel Ricciardo (Toro Rosso) und dessem Temkollegen Jean-Eric Vergne eingeräumt. "Viele Piloten wollen für Red Bull fahren, zudem haben wir zwei sehr gute Junioren", erklärt Motorsportchef Helmut Marko.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen