RBR: Sieg anerkannt, Tests nicht

Aufmacherbild

Der Grand Prix von Monaco schlägt auch noch am Montag in "Sport und Talk aus dem Hangar 7" auf ServusTV hohe Wellen. Vor allem die Tests vor dem Rennen vom späteren Siegerteam Mercedes stößt Red Bull Racing sauer auf. "Unser Protest geht gegen das Test-Verhalten, nicht gegen den Sieg von Nico Rosberg. Die Testfahrt ist ein Vorteil. Rein logistisch geht das für uns erst nach Silverstone. Das heißt, wir verlieren noch zwei Rennen bis wir auf diesem Wissensstand sind", so Helmut Marko.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen