Helmut Marko verspottet Ferrari

Aufmacherbild
 

Die Motorsportwelt wartet mit Spannung auf die Enthüllung des neuen Autos von Red Bull Racing. Eines kann Motorsport-Berater Helmut Marko jedoch vorwegnehmen. "Unser Auto ist nicht so hässlich wie der Ferrari", so der gebürtige Grazer gegenüber der "Bild am Sonntag". Dennoch setzt wohl auch das Weltmeisterteam um Ingenieur-Guru Adrian Newey auf einen kleinen Knick in der Nase. Wie Weltmeister Sebastian Vettel seinen "RB8" nennen wird, ist ebenfalls noch nicht entschieden.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen