RBR fürchtet Probleme in Quali

Aufmacherbild
 

Red Bull Racing hadert nach dem Freitags-Training zum Malaysia-GP mit der Performance auf eine schnelle Runde. "Momentan ist das Qualifying ein gewisses Problem", gesteht Motorsportberater Helmut Marko in Sepang. Weltmeister Sebastian Vettel ist mit dem Auto nicht vollauf zufrieden: "Das Potenzial ist da, aber wir müssen es ausschöpfen. Es gibt immer noch viel zu tun." Red Bull landete beim Auftakt in Melbourne nur auf den Startplätzen fünf und sechs.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen