Konstrukteurs-Titel für RBR

Aufmacherbild
 

Der Formel-1-Rennstall Red Bull Racing räumt beim Grand Prix von Indien auf ganzer Linie ab. Neben dem Fahrer-Titel für Sebastian Vettel feiert das Team auch den Gewinn der Konstrukteurs-Weltmeisterschaft. Mit 470 Zählern liegen die "Bullen" drei Rennen vor Schluss 157 Punkte vor Mercedes sowie 161 vor Ferrari und sind damit nicht mehr von der Spitze zu verdrängen. Für Red Bull Racing, das seine neunte Saison in der Königsklasse bestreitet, ist es der vierte Titel in Folge.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen