Räikkönen verliert fünf Plätze

Aufmacherbild

Kimi Räikkönen wird nach dem Qualifying des Grand Prix von Malaysia in der Startaufstellung um fünf Plätze zurückgereiht. Am Lotus-Renault des Finnen musste nach dem zweiten Training am Freitag das Getriebe gewechselt werden. Laut Reglement müssen die Piloten jedoch mindestens fünf Rennen in Folge mit demselben Getriebe bestreiten. Räikkönnen belegte im zweiten Freitag-Training Platz 15. Auf den Schnellsten Lewis Hamilton (McLaren) hatte der F1-Rückkehrer 1,524 Sekunden Rückstand.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen